ANGEBOTE FÜR ERWACHSENE

Auch Sie möchten gerne den Kindern, mit denen Sie täglich im Rahmen Ihrer Arbeit zusammen sind, die Bedeutung von Musik, Bewegung & Tanz näherbringen? LASS DICH BEWEGEN bietet Fortbildungen im Bereich Musik, Bewegung und Tanz für:

 

  • Tageseltern

  • KindergruppenleiterInnen

  • HortbetreuerInnen

  • ErzieherInnen

  • VolksschullehrerInnen


Die Themen werden gemeinsam modifiziert: z.B. Bewegungs-lieder; Klangspiele; Rhythmusspiele; Musik- und Bewegung im Jahreskreislauf; ganzheitliches Gestalten: Märchen; Peter und der Wolf, etc. 

WIRBELSÄULENGYMNASTIK

Körperwahrnehmung und sanfte Wirbelsäulengymnastik am Boden

In diesem Kurs erhalten Sie die Möglichkeit, durch Wahrnehmungsübungen und sanfte Bewegungen Ihren Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Wir erarbeiten Bewegungsrituale auf der Matte, die Sie zu Hause jederzeit praktizieren können, um Verspannungen vorzubeugen oder abzubauen.

Mit Hilfe dieser Übungen werden Ihre Muskeln elastischer und Ihre Gelenke geschmeidiger. Rückenschmerzen und Verspannungen können sich auflösen und Verletzungen wird durch eine höhere Beweglichkeit vorgebeugt.

Sanfte Wirbelsäulengymnastik

auf dem Stuhl

 

Auf einem Hocker sitzend werden wir sanft die Wirbelsäle in Bewegung bringen. Dabei werden Verspannungen und falsche Bewegungsmuster langsam aufgelöst. Die Übungen orientieren sich an der Stuhlsequenz von Julio Horvaths Bewegungsmethode Gyrokinesis®. Sie werden fließend, wie eine Selbstmassage, ausgeführt und können jederzeit zu Hause oder im Büro zur Entspannung praktiziert werden.

Wirbelsäulengymnastik

für Mutter und Baby

 

Schmerzende Schultern und Rücken-schmerzen vom vielen Babytragen? Keine Zeit, etwas dagegen zu unternehmen? Man würde ja gerne etwas tun, aber wohin mit der/dem lieben Kleinen?

Hier ist die Lösung: Sie bringen Ihr Baby einfach mit. Auf dem Boden liegend oder auf einem Hocker sitzend werden wir sanft die Wirbelsäule in Bewegung bringen. Dabei werden falsche Bewegungsmuster und Verspannungen lang-sam aufgelöst. Es entsteht eine Selbstmassage, die jederzeit zu Hause zur Entspannung praktiziert werden kann. Die Babys können Sie auf einer Matte neben sich legen oder in die Wippe setzen. Bei Bedarf werden die Kinder in die Übungen "eingebaut".

Sie sind ein Unternehmen, ein Verein oder eine Gruppe von Personen, die Interesse an diesen Angeboten hat?

Gerne biete ich diese Kurse auch direkt bei Ihnen an.