WORKSHOPS & THEMENBLOCKS

Die Workshops von LASS DICH BEWEGEN sind Wochenendkurse und dauern in der Regel 3 bis 6 Stunden.

Die Themenblocks sind 8 bis 10 Einheiten zu einem Thema (1 Einheit dauert 60 bis 90 Minuten) und finden wöchentlich statt.

Aktuell gibt es folgende Schwerpunkte:

Werkhören:

z.B. Die Schöne und das Ungeheuer, Babar der kleine Elefant, Peter und der Wolf,

Die Zauberflöte, Hänsel und Gretel, Schwanensee etc.

Kinderliteratur:

z.B. Eine Geschichte vom Nikolaus, Babar der kleine Elefant oder

Autorenschwerpunkte, wie z.B. Astrid Lindgren

Instrumentenkunde:

Die Geige regt viele Künstler an

Rhythmus:

(Body)Percussion und Trommeln, Taiko  (japanisches Trommeln), Rhythmusspiele für die Kleinen, etc.

 

Taiko (Die Kunst des japanischen Trommelns)

Die japanischen Fasstrommeln werden im Stehen mit Stöcken geschlagen wodurch eine direkte Verbindung zwischen Rhythmus und Körper entsteht. So werden Körperbewusstsein, Rhythmusgefühl und Konzentration automatisch geschult. Wir improvisieren, erarbeiten verschiedene Rhythmen und entwickeln unsere eigenen Stücke.

Ein Erlebnis für alle, die Lust auf Rhythmus und Bewegung haben.

Malerei und Kunst:

Marc Chagal – Wo ist die Geige versteckt?

Paul Klee – Farben und Formen

Friedensreich Hundertwasser

Die Statuen von Schönbrunn werden lebendig, etc.

 

Musik-Bewegung-Tanz im Jahreskreislauf

Frühling, Sommer, Herbst, Winter

Weihnachten (mit Pipi Langstrumpf), Fasching …..

FORTLAUFENDE KURSE

Folgende Kurse finden jede Woche statt und dauern 60 - 90 Minuten:

Kreativer Kindertanz

Ausgehend von der natürlichen Bewegungsfreude gehen die Kinder auf eine tänzerische Entdeckungsreise. Sie erkunden das Zusammenspiel von Musik und Bewegung, suchen tänzerische Ausdrucksformen und lassen ihre Phantasie spielen. So werden ganz nebenbei Beweglichkeit, Gleichgewicht, Musikalität und Körperkontrolle trainiert und das Fundament für aufbauende Tanztechniken gebildet. Kreativität und Freude am Tanzen stehen dabei im Vordergrund.

Musikalische Frühförderung

Ausgehend von der kindlichen Neugier und Offenheit, Musik und Bewegung zu erleben, gehen die Kinder auf eine musikalische Entdeckungsreise.

Wir singen, hören Musik, bewegen uns zur Musik und spielen mit Orff-Instrumenten.

Kreativität und Freude stehen dabei im Vordergrund.

 

Taiko (Die Kunst des japanischen Trommelns)

Die japanischen Fasstrommeln werden im Stehen mit Stöcken geschlagen wodurch eine direkte Verbindung zwischen Rhythmus und Körper entsteht. So werden Körperbewusstsein, Rhythmusgefühl und Konzentration automatisch geschult. Wir improvisieren, erarbeiten verschiedene Rhythmen und entwickeln unsere eigenen Stücke.

Ein Erlebnis für alle, die Lust auf Rhythmus und Bewegung haben.

Gymnastik und Tanz mit Handgeräten

In diesem Kurs lernen wir den Umgang mit den Handgeräten Seil, Band, Ball und Reifen kennen. Frei von Leistungsdruck (Wettkämpfen, u.ä.) erkunden wir die Möglichkeiten, die diese Handgeräte bieten und kreieren Bewegungsabfolgen zur Musik. Im Vordergrund steht die Freude am Zusammenspiel von Bewegung, Handgerät und Musik.

Ensemblespiel

Gemeinsames Musizieren auf Orff-Insrumenten – auch für Anfänger geeignet

KINDERGEBURTSTAGE 

Musik, Bewegung & Tanz als Highlight des Festes: Themen in Absprache   > mehr dazu

 

FERIENANGEBOT SALZBURG

Kreativcamp und Kursangebote in Elsbethen > mehr dazu

FAMILIENERLEBNIS "MUSIK, BEWEGUNG& TANZ"

FÜR KINDER UND IHRE ELTERN

In diesem Kurs tanzen, singen und musizieren Eltern und Kinder gemeinsam. So können die Kinder zusammen mit ihren Eltern ihre Bewegungsmöglichkeiten erkunden und Erfahrungen im Zusammenspiel von Musik und Bewegung sammeln. Kreativität und Spaß stehen dabei im Vordergrund. Der Kurs eignet sich für Kinder von 2 bis 4 Jahren. Sollte Ihr Kind jünger oder älter sein, bitte ich um kurze Rücksprache.

> mehr dazu

ANGEBOTE FÜR KINDER